Sal Especiada - seine süß-salzige Gewürzmischung! - Asamodo

Sal Especiada - seine süß-salzige Gewürzmischung!

 Diese spezielle Gewürz ist hat ein sehr salzigen und gleichzeitig süßen Geschmack, daher wird es vor allem dafür verwendet, um rohes Fleisch zu würzen. Oft wird es für das Würzen von Chinchulines oder dem Kalbsbries verwendet. Was alles in diese Gewürzmischung gehört, könnt ihr hier nachlesen:

Was ist Sal Especiada?

Sal Especiada ist ein mexikanisches Gewürz, das aus einer Mischung aus verschiedenen Kräutern, Gewürzen und Salz besteht. Es ist ein wichtiges Gewürz in der mexikanischen Küche und wird häufig in Eintöpfen, Saucen, Fajitas und anderen Gerichten verwendet. Es hat einen leicht scharfen Geschmack und eine leicht süßliche Note.

Diese Salz wird beim Asado benötigt, um das rohe Fleisch und die Innereien zu würzen.

Wie stellt man es her?

Um Sal Especiada herzustellen, werden Gewürze wie Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauch, Pfeffer, Oregano und Salz gemischt. Die Gewürze können nach individuellen Vorlieben variieren.

Wofür kann man das Sal Especiada verwenden?

Sal Especiada kann für verschiedene mexikanische Gerichte verwendet werden, wie z.B. Eintöpfe, Saucen, Fajitas, Tacos, Burritos, Enchiladas, Quesadillas, Guacamole, Bohnen- und Maissalate und mehr. Es kann auch als ein einfaches Gewürzmischungsrezept für andere Gerichte verwendet werden oder um das Fleisch für ein leckeres Asado zu würzen.

 

Rezept Sal Especiada:

Zutaten:

  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 20 g süße Paprikapulver 
  • 4 EL Knoblauchpulver
  • 3 EL Pfeffer
  • 4 EL Thymian
  • 10 g Oregano
  • 500g grobes Salz
  • getrocknete Lorbeer
  • Frischer Rosmarin
  • getrocknete Zwiebel

Zubehör:

Zeitaufwand:

ca. 5-10 min 

Zubereitung:

  1. Als erstes nimmt man die Grundlage, nämlich 500 g grobes Salz
  2. Als nächstes gibt man gemahlene Pfefferkörner hinzu, Und zwar zwei Esslöffel auf ein Pfund Salz
  3. Anschließend gibt man den Knoblauch hinzu und vier Esslöffel Thymian
  4. Hinzu kommen 10g Oregano und ein wenig getrocknete Zwiebeln
  5. Nun kann man noch frischer Rosamrin und zerkleinerte Lorbeerblätter hinzugeben
  6. Für den süßen Geschmack kann man nun noch 20g Paprikapulver hinzufügen
  7. Anschließend alles umrühren, solange bis alles gut durchmischt ist!

Am besten bewahrt man diese Gewürzmischung in einem trockenen, geschlossenen Gefäß auf.

 Argentinisches Asado Fleisch online bestellen | ASAMODO – Asamodo

Der 'Brasa' by Asamodo - Argentinischer Asado-Holzkohlegrill

Accessoires für das Asado-Grillen mit dem Holzkohlegrill! – Asamodo

Zurück zum Blog

Das könnte dir auch gefallen