Salchicha Parillera - Asamodo

Salchicha Parillera

Die Salchicha Parillera wird meist als Sandwich oder Tortilla Füllung verwendet. Sie ist aber als kleine Vorspeise zu Beginn eines Asados sehr beliebt. Dort wird sie dann noch typischerweise mit einem Provolone-Käse überbacken. Wie das funktioniert erfahrt ihn in unserem Rezept für eine argentinische Salchicha Parillera:  

Was ist eine Salchicha Parillera überhaupt?

Die Parrillera-Wurst ist eine Art Cousin der Chorizo. Einige sagen auch, sie sei mehr eine Schwester als eine Cousine. Familienverhältnisse hin oder her, die beiden sind sich ähnlich, aber eben nicht ganz gleich. 

Die Salchicha Parilera ist ursprünglich (und teils noch heute dort zu finden) eine spanische Wurst, die hauptsächlich in Barcelona und Umgebung hergestellt wird. Dort ist sie eine beliebte Wurst für Tapas und Salate und wird auch gerne als Sandwich-Füllung verwendet.

Wie wird die Salchicha Parillera hergestellt?

Man verwendet fast die gleichen Zutaten wie für die Chorizo: Schweinefleisch mit etwas Speck und fast die gleichen Gewürze. Der einzige Unterschied ist die Dicke des Darms, in die der Wurstteig gefüllt wird. Er ist nämlich deutlich dünner. So sieht man die Salchicha Parillera oft als überdimensinierte Schnecke auf den Grills in Buenos Aires und auf der argentinischen Pampa. 

Salchicha Parillera wird normalerweise aus Schweinefleisch, Salz, Paprika, Knoblauch und anderen Gewürzen hergestellt. Das Fleisch wird dann gewürzt und in kleine Stücke geschnitten. Anschließend werden die Stücke in ein Naturdarm verpackt, gegrillt und getrocknet.

Rezept für eine Salchicha Parillera:

Zutaten:

  • 800 g Schweinefleisch
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Pimentón (geräuchertes Paprikapulver)
  • 1 TL Kümmel
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Darmstück
  • 200 g Provolone-Käse

Alternativ kann man die Salchicha Parillera auch als ganzes Sück beim Metzger kaufen und benötigt man nur noch den Provolone-Käse als Zutat.

Zubehör:

Zubereitungszeit:

Grillzeit = 20 min , Vorbereitungszeit = 15 min

Zubereitung:

  1. Schweinefleisch in kleine Stücke schneiden.
  2. In einer Schüssel Fleisch, Salz, Knoblauchpulver, Pimentón, Kümmel, Petersilie und Olivenöl vermengen.
  3. Mit einem Löffel alles gut vermengen.
  4. Das Darmstück auf eine Arbeitsfläche legen und die Fleischmasse in den Darm füllen.
  5. Den Darm zuknoten oder mit Garn verschließen.
  6. Die Salchicha Parillera kann auf ein Grillrost gelegt und über direkte Hitze auf dem Grill gegrillt werden.
  7. Die Salchicha Parillera einfach 10 min pro Seite grillen.
  8. Mit etwas Provolone-Käse über die Salchicha legen, sodass der Käse schmilzt (man kann ihn auch seperat in einer Pfanne über der Glut erhitzen)
  9. Anschließend genießen!

Die Salchicha Parillera kann kalt oder warm serviert werden. Außerdem kann sie auch als Füllung in einem Sandwich oder einer Tortilla verwendet werden, um ein herzhaftes Gericht zuzubereiten.

Argentinisches Asado Fleisch online bestellen | ASAMODO – Asamodo

Accessoires – Asamodo

Der 'Brasa' by Asamodo - Argentinischer Asado-Holzkohlegrill

 

Tillbaka till blogg

Das könnte dir auch gefallen