Chimichurri - die Gewürzmischung, die zu (fast) allem passt! - Asamodo

Chimichurri - die Gewürzmischung, die zu (fast) allem passt!

 "Je länger man es stehen lässt, desto mehr Geschmack wird es bekommen." Genau nach diesem Motto bereitet man die Chimichurri Soße zu, die egal ob auf dem Brot, zum Fisch, zu Fleisch oder Gemüse, einfach immer sehr erfrischend lecker schmeckt. Im folgenden erfährst du wie du diese zubereiten kannst:

Was ist Chimichurri?

Chimichurri ist eine argentinische Sauce, die aus einer Mischung aus frischen Kräutern, Olivenöl, Essig, Knoblauch, Salz und Paprika hergestellt wird. Sie wird hauptsächlich als Dip oder als Beilage zu verschiedenen Fleischgerichten serviert.

Zu was kann man die Sauce Chimichurri alles servieren?

Chimichurri kann zu vielen verschiedenen Gerichten gegessen werden, zum Beispiel zu Fleisch, Fisch, Gemüse, Eiern, Nudeln, Reis, Burger, Tacos, Salaten, Sandwiches und Saucen. Es kann auch als Dip oder Marinade verwendet werden.

Somit ist sie ein wahrer Alleskönner. Beim typischen Asado darf sie auch auf keinem Choripan (Choripan mit Chimichurri - Streetfood aus Argentinien – Asamodo) oder einer Entraña (Entrecote / Entraña vom Grill - Der Klassiker des Asado – Asamodo) fehlen.

Woher kommt das original Chimichurri Rezept?

 Chimichurri stammt ursprünglich aus Argentinien. Sie ist bekannt als die Sauce, die bei keinem Asado fehlen darf. Es gibt einen Mythos der besagt, dass der Name von einem Engländer (oder Amerikaner, je nachdem, mit wem man redet stammt. Dieser soll mit einigen Gauchos gegrillt haben und dann gesagt haben: "Give me the curry", und so sei der verballhornte Name Chimichurri geboren. 

Rezept Chimichurri:

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse  Rotweinessig/ Granatapfelessig
  • 1/4 Tasse gehackte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL gehackter Oregano
  • 1 EL gehackter Thymian
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • Zitrone
  • oder die statt der Trockengewürze unsere original Chimichurri Gewürzmischung (Chimichurri Gewürzmischung 190G – Asamodo)

Zubehör:

Zeitaufwand:

ca. 10 min Arbeit, jedoch sollte sie mindestens 12 Stunden durchziehen

Zubereitung:

  1. Die Chimichurri Gewürzmischung in eine Schüssel geben (wenn man diese nicht besitzt, so kann man die Gewürze in den oben genannten Mengen zusammenfügen)
  2. Knoblauch fein hacken
  3. Mit Salz, Öl und Rotweinessig/ Granatapfelessig vermengen
  4. Petersilie kleinhacken und hinzugeben
  5. Für ein wenig Schärfe kann man noch etwas Chilli reinschneiden
  6. Etwas Zitronensaft hinzugeben
  7. Mit etwas Pfeffer nachwürzen
  8. Noch etwas  Rotweinessig/ Granatapfelessig und Öl hinzugeben (dreimal so viel Essig wie Öl)

Je länger man die Chimichurri Marinade stehen lässt, desto mehr Geschmack bekommt sie. Fast wie bei gutem Wein. Am besten ist eine Chimichurri von vor zwei oder drei Jahren. Sie entwicklet dann einen spektakulären Geschmack. Außerdem verdirbt sie auch nicht, da es viel Essig und Öl enthält. 

 Viel Spaß mit diesen Chimichurri Sauce Rezept!

 Accessoires für das Asado-Grillen mit dem Holzkohlegrill! – Asamodo

Argentinisches Asado Fleisch online bestellen | ASAMODO – Asamodo

Der 'Brasa' by Asamodo - Argentinischer Asado-Holzkohlegrill

Tillbaka till blogg

Das könnte dir auch gefallen